Herzlich Willkommen

Save the date:
Tag der offenen Feuerwehr am
9. September 2017 von 10.00 – 15.00 Uhr.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Die Feuerwehr Jonschwil ist eine reine Milizorganisation. Mit einem Personalbestand von rund 50 Feuerwehrmännern sowie 4 Fahrzeugen ist die Einheit für eine Fläche von 1099 Hektaren, mit rund 3’600 Einwohnerinnen und Einwohner zuständig.
Der Ausgangspunkt für alle Einsätze und Übungen ist unser Depot in Jonschwil. Das oberste Ziel unserer Feuerwehrorganisation ist, neben der eigenen Sicherheit, eine permanente Einsatztauglichkeit der Truppe. Es wird bereits bei der Ausbildung der neuen Feuerwehrmänner auf dieses Ausbildungsziel hin gearbeitet. Die Ausbildungsthemen sind Schadenplatzorganisation, Atemschutz, Funk, Brandbekämpfung, Erste Hilfe und Verkehrsregelung. Das Ziel unserer regelmässigen Übungen ist die ständige Einsatztauglichkeit.
Damit wir unserer Verpflichtung für die Hilfeleistung der Bevölkerung von Jonschwil an 365 Tagen während 24 Stunden erfüllen können, suchen wir laufend flexible, sportliche und begeisterungsfähige junge Frauen und Männer, welche sich der Verantwortung als Feuerwehrmann stellen.

Die Aufgaben der Feuerwehr

Die Feuerwehr ist zur Rettung von Menschen und Tieren sowie zur Schadenbekämpfung bei Bränden, Explosionen, Elementarereignissen und Erdbeben verpflichtet, leistet Hilfe bei chemischen Schadenereignissen und leistet Nachbarschaftshilfe ausserhalb ihres Einsatzgebietes. Als Ersteinsatzelemente bekämpft die Feuerwehr Schadenereignisse jeder Art. Mit der wachsenden Aufgabenvielfalt entwickelt sich die traditionelle Feuerwehr zu einer multifunktionalen Rettungs- und Dienstleistungsorganisation. Brandfälle machen heute rund 20 Prozent aller Einsätze aus. Viel häufiger sind Bergungen von Personen, Tierrettungen, Öl- und Chemieeinsätze, Einsätze bei Sturm- und Wasserschäden und Hilfeleistungen bei Verkehrs- und Arbeitsunfällen.